HORST ADLER Schlesischer Heimatforscher

Schweidnitz-Horst Adler Ferien im RIESENGEBIRGE WOLFSDORF-Eine kleine Perle O S S I G Gossendorf - Kreis Neumarkt NEW NEU NOWE ANCESTRY TIMELINES Ahrens, Bunge Hildebrandt, Horn > TREICHEL - 200 Jahre Altona - Fehlau, Saul, Scherke,S(z)kodowski, Hildebrand(t), Bunge Kreis Neumarkt-Niederschlesien ERLENHAIN, SCHWEINITZ-Kreis Neumarkt Peiskerwitz Erlenhain, Schweinitz, Jakobsdorf-Kreis Neumarkt II Links My Photos Neumarkt  Photos Rackschuetz NEUMARKT - Kirche NEUMARKT-Schueler THUN Neumarkt und Niederschlesien Thun in Dokumenten etc. Kreis Neumarkt in Bilder Kreis Neumarkt in Bilder 2 THUN - Eine schlesische Familie - Kreis Neumarkt/Niederschlesien

Persoenliches.........

Auch der Horst musste die Schulbank druecken.

NOTIZ VON H.A.

KATHOLISCHE  FUER JUNGEN

Klasse 2a der Schlageter-Oberschule in der Waldenburger Straße

Diese Schule besuchte ich von Ostern 1939 bis zum Ende meiner Schweidnitzer Schullaufbahn im Sommer 1944. Die ursprünglich katholische Volksschule besuchte ich von Ostern 1935 - Ostern 1939. Sie bekam 1935 den Namen Hans-Schemm-Schule und wurde - wie alle Konfessionsschulen - zu Kriegsbeginn 1939 in eine Simultanschule umgewandelt.

SCHWEIDNITZ

BASTELSTUNDE FUER DAS WHW
(Horst Adler ganz links vor der Tafel)

DER HORST BEI SEINER LIEBLINGSBESCHAEFTIGUNG 2008

Publikationen

  • Materialien zur Geschichte der Stadt Schweidnitz


    I. Allgemeine Geschichte

    1. Kurzer Abriss der Geschichte der Stadt Schweidnitz. (als Faltblatt zur Eröffnung der ständigen Ausstellung Schweidnitz aus Beständen der "Sammlung Adler" im September 1994 vervielfältigt)

    2. Schweidnitz 1919-1945. Veröffentlicht in zwei Teilen: 1) Deutsch-Polnisch: Schweidnitz in den zwanziger Jahren unseres Jahrhunderts (1918-1929). In: Dawna Œwidnica. Lata dwudzieste- Alt-Schweidnitz- Die zwanziger Jahre. Œwidnica 1996, 21997, S. 1-8. (Deutsch auch in: TR 2/1996, S. 21f.). 2) Der als Einleitung zu einem in Schweidnitz geplanten, aber nicht erschienenen Bildband verfasste Text "Schweidnitz in den Jahren 1929-45" wurde zusammenhängend nur in polnischer Übersetzung (Œwidnica w latach 1929-45) in 5 illustrierten Fortsetzungen in der Schweidnitzer Zeitung Wiadomosci Swidnickie, Jahrgang 1998, Nr. 12, 13,14, 15, 17, übersetzt von Sobieslaw Nowotny, gedruckt. Der deutsche Text deckt sich weithin mit den entsprechenden Passagen in IV,1.

    3. Schweidnitz am Ende des Kaiserreichs und in den ersten Jahren der Weimarer Republik (November 1918 - Mai 1924). In SCHLESIEN 1994, S. 202-219, erweitert in TR 2/2002, S. 6-13

    4. Zur Frühgeschichte des Nationalsozialismus und seiner völkischen Vorläufer in Schweidnitz (bis 1932). In TR 2/1998, S. 2-24

    5. Schweidnitz im Jahre 1933. In TR 4/1999, S. 2-18

    6. Schweidnitz im Jahre 1934. In: TR 2/2000, S. 1-12

    7. Schweidnitz im Jahre 1935. In: TR 4/2000, S. 9-21

    8. Schweidnitz im Jahre 1936. In: TR 3/2001, S. 8-19

    9. Schweidnitz im Jahre 1937. In: TR 1/2002, S. 12-25

    10. Schweidnitz im Jahre 1938. In: TR 3/2002, S. 1-14

    11. Schweidnitz im Jahre 1939. In: Tägliche Rundschau, Reutlingen, 1/2004, S. 2-17

    12 .Schweidnitz im Jahre 1940. In: Tägliche Rundschau, Reutlingen, 1/2005, S. 2-11

    13. Schweidnitz im Jahre 1941. In: Tägliche Rundschau, Reutlingen, 4/2005, S. 2-10

    14. Schweidnitz 1945-1947. In: TR 1/1995, S. 13-19


    II. Kirchen, Klöster und Schulen

    1. Geschichte der katholischen Pfarrgemeinde Schweidnitz. In: Schweidnitz im Wandel der Zeiten, Würzburg 1990, S. 269-277.

    2. Klöster und klosterähnliche Gemeinschaften in Schweidnitz. In: Schweidnitz im Wandel der Zeiten, Würzburg 1990, S. 278-283.

    3. Eine Chronik der katholischen Pfarrkirche zu Schweidnitz /1906-1924/ (Hg.) - In: TR 2/1995, S. 3-8

    4. Die katholischen Geistlichen in Schweidnitz vom Ende des 1. Weltkrieges bis zur Vertreibung. - In: TR 2/1995, S. 8-11

    5. Ein Beitrag zur Schweidnitzer Schulgeschichte in der Waldenburger Str. 37-39. In: TR 1/1997, S.- 2f. s. auch IV, 8


    III. Juden

    1. Materialien zu einer Geschichte der Juden in Schweidnitz im 19. und 20. Jahrhundert. In: TR 2/1991, S. 16-23 (leicht gekürzt auch in: Mitteilungen des Verbandes ehemaliger Breslauer in Israel Nr. 61, Tel-Aviv 1996, S. 16-22) s. auch IV, 5


    IV. Biographisches und Autobiographisches

    1. Der Magistrat der Stadt Schweidnitz. I. Die Ersten bzw. Oberbürgermeister. In TR 4/1997, S. 15-18

    2. Eine neue Gedenktafel am Schweidnitzer Ring /betr. Maria Cunitia/. - In: TR 1/1994, S. 14f

    3. Karl Friebe, Die Liebe kann nicht untergehn. (Rezension). In: TR 4/1997

    4. Ein fast vergessener Schweidnitzer: Ambrosius Haude (4.4.1690-17.5.1748) - In: TR 2/1995, S.12

    5. Kindheitserinnerungen eines ehemaligen Schweidnitzers jüdischen Glaubens, der heute in Israel lebt /Rudi Daniel Hiller/ In: TR 1/1996, S. 11f. (Hg.)

    6. In memoriam Hans Pfeiffer. Seine Schweidnitzer Erinnerungen (Hg.). In TR 3/1999

    7. In memoriam Siegfried Sauerländer (1932-1994). - In TR 3/1994, S.13f.

    8. Friedrich Julius Schmidt (1816.1892) zum Gedächtnis. In: TR 3/1992; der erste Teil in polnischer Sprache in den "Swidnickie Wiadomoœci Gospodarze" Nr. 12 (27), 1.-14.7.1992, S. 16 unter dem Titel "Fryderyk Juliusz Schmidt - historyk œwidnicki" (polnische Übersetzung: Edmund Nawrocki).

    9. In memoriam Claus-Weniger-"Minus" (1928-1991). In TR 2/1991, S. 28

    10. Meine "unfreiwillige Wanderschaft" von Deutschland nach Deutschland vor und nach dem angeblichen "Tag der Befreiung", dem 8. Mai 1945. - In: TR 1/2001, S. 7-22


    V. Schweidnitzer Miscellen

    1. Was wurde aus dem Schweidnitzer Stadtarchiv? In TR 1/1986, S. 7

    2. Unser "Schweidnitzer Museum" in Görlitz. Die "Sammlung Adler", seit 1994 in der Neißstr. 30. In: TR 2/2002, S. 13-14

    3. Kleiner Führer durch die ständige Ausstellung "Schweidnitz" aus Beständen der "Sammlung Adler" in der Oberlausitzischen Bibliothek der Wissenschaften im "Barockhaus", Neißstr. 30, in Görlitz. In: TR 1/1996, S. 13-16, erneut in TR 2/2002.

    4. Über die ethnische Zugehörigkeit der Bewohner von Schweidnitz im Mittelalter. In: Tägliche Rundschau, Reutlingen, 2/2001, S. 10-12

    5. Schweidnitz im Jahre 1822. In TR 4/1989, S. 2-4. (Unter Auslassung des Verfassernamens; dieser in TR 1/1990 nachgetragen).

    6. Kreisau 1989 (Der Besuch Kaiser Wilhelms II. im Kreise Schweidnitz 1906; Der Bundeskanzler in der Friedenskirche zu Schweidnitz 1989). In TR 1/1990, S. 9-10 (unter dem Pseudonym "Bolko").

    7. Der 'Blutsonntag' von Striegau und das 'Schreckensurteil' von Schweidnitz 1925. (Anmerkungen zu einer Striegauer Medaille). In: /Striegauer/ Heimatblätter, Nr. 46/März 1988, S. 11-17.

    8. Die Entstehung der Richthofen-Gedächtnisstätte in Schweidnitz /1928/. In: TR 2/1988, S.6/7.

    9. Das Richthofenmuseum in Schweidnitz. In: Schlesischer Kulturspiegel 2/1997

    10. Das Schweidnitzer Stadtwappen. In: Der Schlesier, 13/1996 (29.3.96)

    11. Zwei polnische Neuerscheinungen über Schweidnitz in deutscher Sprache /1. Andrzej Protasiuk, Bildband Œwidnica", 2. Wieslaw Roœkowicz/Sobies³aw Nowotny, Œwidnica. Stadtführer/. - In TR 1/2001, S.14-18


    VI. Übersetzungen aus dem Polnischen

    1. Edmund Nawrocki, Schweidnitz am Ende des Zweiten Weltkrieges. /Œwidnica pod koniec drugi wojny œwiatowej/. Rocznik Œwidnicki 1982./ In: Tägliche Rundschau, Reutlingen, 4/1986, S. 2-7.

    2. Edmund Nawrocki (Hg.), Die Erinnerungen eines Schweidnitzer Milizianten N.N. 1945-1947 /Wspomienia œwidnickiego milicjanta. Aus Edmund Nawrocki, Skizze z dziejów Œwidnicy, 1998, S. 102-114). In Tägliche Rundschau/Reutlingen Nr. 1/2000, S. 18-22

    3. Kleiner Kirchenführer /durch die kath. Pfarrkirche St. Stanislaus et Wenceslaus/

    4. Krzysztof Czarnecki, Œwidnica. Informator turysticzny rok 1993/1994. Œwidnica 1993.- Deutsche Ausgabe: Schweidnitz. Touristischer Wegweiser für das Jahr 1994.

    5. Wies³aw Roœkowicz, Das Museum des alten Kaufmannstandes zu Schweidnitz. /Muzeum Dawnego Kupiectwa w Œwidnicy/. Œwidnica ca. 1995.- Der deutsche Text auch in: Tägliche Rundschau, Reutlingen, 2/1996, S. 23.

    6. Henryk Dudek, Die Bürgermiliz und der Sicherheitsdienst im Gebiet von Schweidnitz. /Milicja Obywatelska i Slu¿ba Bezpieczeñstwa ¿iemi œwidnickiej/. Aus: Rocznik Œwidnicki 1985, S. 5-20. Übersetzt und mit Anmerkungen versehen von Horst Adler (ungedruckt).

    7. Marcin Wolny, Die deutsche Bevölkerung in Schweidnitz nach dem Zweiten Weltkrieg. Teil 1: 1945-1950. In TR 2/2005, S. 4-14 /Ludnoœæ niemiecka po II wojnie œwiatowej, Cz. I: Lata 1945-1950. /Aus: Rocznik Œwidnicki 2001, S. 118-143/. Mit Anmerkungen von Horst Adler)

    VII. Politisch-Polemisches

    1. Wider das Vergessen - für eine ehrliche deutsch-polnische Verständigung. Festrede beim Bundes-Heimattreffen der Schweidnitzer in der Patenstadt Reutlingen am 15. September 1996. In: TR 4/1996 (dazu ungedruckt: die Dokumentation eines Briefwechsels mit Muhrau /Frau Sallai, geb. v. Wietersheim).

    2. Endlich etwas Erfreuliches aus Bonn. /Die Rübezahl-Briefmarke/. In: Der Schlesier 21/23.5.1997 (gezeichnet "Bolko")

    3. Weiter polnische Geschichtsklitterungen zur Frage der Grenze an Oder und Lausitzer Neiße und zur Vertreibung. In: Der Schlesier 12.3.1999, S. 6

    4. Das gekaufte Kanzleramt. Das gescheiterte Mißtrauensvotum Rainer Barzels gegen Willy Brandt am 27. April 1972. In: Der Schlesier 5/2000 (4.2.2000) S. 1f.

    Inhalt der oben genannten Publikationen sind auf der Webseite www.Horst-Adler.de zu finden.

Additional information to the a.m. artikel in german you will find at www.Horst-Adler.de. Besides the Publication his Collection contains, books, art, old post cards and many other item about the life in Silesia.

DAS GEISTIGE SCHLESIEN

 

Jakob Boehme, Naturphilosoph und Mystiker 1575-1624

Martin Opitz, Dichter 1597-1639

Andreas Gryphius, Dramatischer Dichter 1616-1664

Johannes Scheffler (Angelus Silesius) Dichter 1624-1677

 

Christian Wolff, Philosoph 1679-1754

Karl Gotthard Langhans, Baumeister 1733-1808

Karl Gottlieb Suarez, Rechtslehrer 1746-1798

Friedrich Schleiermacher, Theologe 1768-1834

Joseph Freiherr von Eichendorf, Dichter 1788-1857

Wolf von Menzel, Maler 1815-1905

Gustav Freytag, Schriftsteller 1816-1895

Manfred Freiherr von Richthofen, Kampfflieger WWI 1892-1918